Mittwoch, 28. März 2012

Rohbau Erdgeschoss

Die Maurer kommen weiterhin, sehr gut voran.
Die Außenwände des Erdgeschosses und ein Großteil der Innenwände stehen schon. Wir bekommen nun ein räumliches Gefühl, wie groß bzw. klein unsere, zuvor auf dem Papier, geplanten Räume nun in der Realität werden.

Die Gerüstbauer waren heute vor Ort und haben das Gerüst schon mal aufgebaut. 
Von der Modul-Hausconcept wurde uns nun bestätigt, dass am Dienstag die Geschossdecke geliefert werden soll.


Das Wetter hat uns - zum Glück - bislang nur mit Sonnenschein versorgt. Ab morgen soll es jedoch wieder kälter werden und der Regen hat sich auch angekündigt. Als Vorsichtmaßnahme, damit kein Wasser in die nach oben offenen Wände kommt, wurden diese entsprechend abgedeckt. 
DHH Sonja & Steffen
DHH Kati & René

+5000 Seitenzugriffe

Heute war es soweit......
Wir haben unsere ersten 5000 Seitenzugriffe auf unseren Baublog registrieren können.
Wir wollen uns an dieser Stelle, für euer reges Interesse an unseren Baublog und für euer positives Feedback bedanken und hoffen, dass alle Leser mit unseren Baublog zufrieden sind. Für Verbesserungsvorschläge, Fragen oder Kritik haben wir immer ein offenes Ohr und ihr könnt uns gerne eine Mail schicken.

Wir werden versuchen, euch weiterhin mit aktuellen Informationen über unseren Bauvorhaben auf dem Laufenden zu halten.  

Das Bauherren-Team von
UnserDoppelhaus.de

Donnerstag, 22. März 2012

Der Rohbau beginnt....

Seit gestern geht es nun weiter,... Die erste Steinreihe wurde gesetzt.Wir können schon erkennen, 
wo welche Außentür hinkommen wird.

Heute können wir dann schon erkennen, wo welche Fenster hinkommen werden. Es ist schon spannend, dass Wachsen des Hauses zu verfolgen. Wenn alles so schnell gehen würde, wie der Rohbau,.... Bis morgen wollen die Mauerer, die Außenmauern fertig haben. Eine Herausforderung? - Wir sind gespannt, wie es morgen Abend aussehen wird. 
Fleißig sind die Maurer auf jeden Fall.

Montag, 19. März 2012

Bodenplatte

Nach 11 Stunden Arbeit, ist nun die Bodenplatte mit 6 cm XPS-Dämmung, Folie, 2 Lagen Eisenmatten (untere und obere Bewehrung) und insgesamt 34 m³ WU-Beton (20cm) fertig. Die Zeit lag allen ziemlich im Nacken, aber die Maurer haben mit Unterstützung unseres Bauleiters ganze Arbeit geleistet und die Bodenplatte konnte dann doch noch mit dem Sonnenuntergang fertig gestellt werden.



Samstag, 17. März 2012

Streifenfundament


Das Streifenfundament ist nun gegossen und hat nun das ganze Wochenende damit es aushärten kann. Die Kanalrohre für die Entwässerung und für die Hausanschlüsse, sind auch schon gelegt, jedoch muß hier noch nachgearbeitet werden, da ein Rohr ca. 3-4 cm über der Oberkannte des Streifenfundamentes liegt.





Freitag, 16. März 2012

Tiefbauarbeiten

4 Tage hat es nun gedauert, bis die Tiefbauarbeiten (Baustraße und Sandplatte) durch die Fa. Bähre abgeschlossen werden konnten. Wundersamer Weise kam es zu keinen weiteren Zwischenfall, wie es uns bei dem Kanalübergabeschacht passiert ist. Es hat zumindest jeder damit gerechnet, dass es doch noch ein unplanmäßigen Bodenfund geben wird.
Dafür hat sich aber herausgestellt, (gegen dem zuvor erstellen Bodengutachten) dass der Mutterboden nicht 40cm stark ist, sondern teilweise sogar bis zu 80cm. Ärgerlich, da das Kosten sind, die wir nicht eingeplant hatten, aber was soll man machen.... Die genaue Berechnung liegt uns noch nicht vor, aber man spricht von ca. 220 m³ die nachher dann Abtransportiert wurden. Ein kleiner Rest von dem Mutterboden ist auf dem Grundstück verblieben.   
Am Donnerstag war noch der Vermesser vor Ort und hat die Feinabsteckung des Hauses gemacht.

Montag

Montag

Montag

Montag

Dienstag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Donnerstag (So ein großen Sandkasten wird Joris wohl nicht mehr bekommen.) ;-)

Donnerstag (Auch die Markierungen des Vermesser wurde genau unter die Lupe genommen...)

Samstag, 10. März 2012

Der Bagger ist da!

Nachdem wir gestern noch die Information bekommen haben, dass der eingeplante Radbagger einen Platten hat und Montag dafür der Kettenbagger kommen soll, hat keiner mehr damit gerechnet, dass es diese Woche noch los geht. Doch heute ist der Bagger dann angekommen und hat schon angefangen den Boden zu testen. Zwei Wurzeln sind daher schon raus.... Montag gehts es dann direkt weiter.
  
 

Donnerstag, 8. März 2012

Vor-Ort-Termin Tiefbauarbeiten

Heute morgen um 8:00 Uhr haben wir uns mit dem Tiefbauer Herr Jahnke von der Fa. Bähre, Herr Fritz von Modul-Hausconcept und unseren Bauleiter Herr Schneider auf dem Grundstück getroffen.
Es stand die letzte Durchsprache, was der Tiefbauer nun alles machen soll und die Festlegung der Grundstückshöhe auf dem Plan.

Es wurde viel diskutiert und gerechnet und wir konnten dann, die passende Höhe festlegen.  
Nach einer Stunde in dem kalten Wind, wurde es auch Zeit, dass man sich wieder im Auto aufwärmen konnte. Morgen soll es dann mit den Tiefbauarbeiten los gehen und wird ca. 3-4 Tage dauern.

Hier die letzten Bilder vom Grundstück, bevor der Bagger daraus eine Mondlandschaft zaubert......




Mittwoch, 7. März 2012

Das erste Häuschen ...

Mit den Worten "Das erste Häuschen steht schon ....", wurde ich heute durch unsere Nachbarin auf unser Baugrund begrüßt.



Das Original - die "DIXI B" verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:
  • Kleiderhaken
  • Urinalbecken
  • Rutschfester Bodenbelag
  • Weißes Lichtkuppeldach
  • Zugfreie Be- und Entlüftung
  • Toilettenpapierhalter
  • großer Abwassertank (250 l)