Baufinanzierung


Wer eine Immobilie erwerben oder ein Haus bauen möchte, benötigt in der Regel einen Kredit und in der Regel nimmt man ein Hypothekendarlehen auf. Für ein Hypothekendarlehen bieten verschiedenste Banken unterschiedlichste Zinskonditionen an und weil die Baufinanzierung eine sehr langfristige Geschäftsbeziehung mit einer Bank ist, lohnt sich ein Vergleich der Konditionen.
Wenn Sie am Bau selbst Hand anlegen wollen, können Sie eine Menge sparen. Sie können Ihr Haus zum Beispiel als Ausbauhaus bauen und das Dach selbst dämmen, die Böden verlegen und die Wände streichen. Oder Sie entscheiden sich für einen Rohbau und übernehmen den Innenausbau komplett in Eigenregie.
Mit unserem Hausbauer Modul-Hausconcept können Sie wirklich über alles reden.

Allerdings sollten Sie sich bei den Eigenleistungen nicht überschätzen. Der Umfang der möglichen Eigenleistungen ergibt sich aus den handwerklichen Fähigkeiten Ihrer Freunde, der Familie und Ihnen selbst. Bedenken Sie auch den notwendigen Zeitaufwand, Sie müssen Ihre Freizeit reduzieren, wenn Sie beim Bauen selbst Hand anlegen wollen.

Zum Hausbau gehört natürlich auch eine gute, günstige und sichere Baufinanzierung. Im Moment kann man wirklich sehr gut vom Wettbewerb am Baufinanzierungsmarkt profitieren! Durch die Vielzahl neuer Anbieter müssen Banken flexibler werden. Als künftiger Hausbauer können Sie so vom erhöhten Wettbewerb auf dem Baufinanzierungsmarkt profitieren:

Nutzen Sie Ihre Chance und profitieren Sie jetzt vom günstigen Zinsniveau - so tief war der Zinssatz noch nie…
Einfach mal ausprobieren:

Einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Baufinanzierung finden Sie hier: